Interview mit dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Parzinger

Interview mit dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Hermann Parzinger

NDR Kultur vom 02.06.2016 – Autor: Jürgen Deppe – Vor gut sechs Wochen war die syrische Oasenstadt Palmyra gerade aus den Händen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ zurückerobert worden. Erste Eindrücke von den Zerstörungen des Weltkulturerbes machten die Runde.

Bereits damals hat NDR Kultur mit dem Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz und Prähistoriker Hermann Parzinger über eine mögliche Wiederherstellung der Schäden gesprochen.

In Berlin tagte eine dreitägige Expertenkonferenz zum Wiederaufbau der zerstörten Kulturgüter in Syrien, speziell in Palmyra. Veranstalter waren das Auswärtige Amt und die UNESCO.

Das vollständige Gespräch wurde unter www.ndr.de/ndrkultur dokumentiert.