Die Syrian Heritage Initiative widmet sich innovativ dem einzigartigen Kulturerbe Syriens: Bewahrung, Archivierung, Recherche, Vermittlung und Teilhabe in Zeiten des Krieges.


Alle ihre Projekte setzen unterschiedliche Schwerpunkte in der Dokumentation und Bereitstellung von Materialien, ergänzen sich aber in der Kommunikation der Projektergebnisse. Die Arbeiten liefern Grundlagen für den Wiederaufbau sowie partizipative Plattformen für ein breites Awareness Raising.

Die Syrian Heritage Initiative wurde im Mai 2018 bei den Museums&Heritage Awards in London als einzige der 70 Nominierungen mit einer „special recognition“ – besonderen Anerkennung – ausgezeichnet.